Anreise

Die Anreise erfolgt am einfachsten mit dem eigenen Auto. Die Autobahnen sind bestens ausgebaut. Aus Deutschland kommend, führen die Straßen nahezu ohne Unterbrechung (ausgenommen tunnel- oder mautbedingte) bis zur Insel Pag.

Die Insel ist im Norden per Fähre erreichbar. Im Süden führt eine Brücke direkt auf die Insel, was als Besonderheit auszusehen ist. Somit kann man zu jeder Tages- und vor allem Nachtzeit die letzte Etappe schaffen.
Vorteile: Das exakte Terminieren der Fährzeiten entfällt, ebenso das nervige Warten in der prallen Sonne bis man endlich mit der übernächsten Fähre ablegen kann.

Die PKW-Fahrtzeiten hängen natürlich sehr vom generellen Verkehrsaufkommen ab. Man kann die Strecke München – Simuni in 8 bis 10 Stunden schaffen.

Eine andere Anreisemöglichkeit: In den Sommermonaten gibt es eine direkte Fluganbindung nach Zadar (z.B. München – Zadar ca. 1 Stunde). Bis zum Olive House ist es dann noch ca. 1 Stunde mit dem (Miet-) Auto oder einem im voraus arrangierten Shuttle-Service für Sie und Ihre Familie.

 

Kommentare sind geschlossen